Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 

Lübecker Marina Yacht-Club

Die maßgeschneiderte La Cucina für die Liebhaber der Ostsee.
Lübeck, aus dem Jahr 700 n. Chr., liegt am Fluss Trave, der zur Ostsee führt und stellt aus städtebaulicher Sicht die typisch deutsche gotische Architektur dar. Sie war im XII. Jahrhundert Hauptstadt der Hanse und ist heute zusammen mit Kiel das größte Ballungszentrum von Schleswig-Holstein. Wie alle großen Handelsorte und Meeresstädte Norddeutschlands hat Lübeck Jahrhunderte voller Ruhm, aber auch fürchterliche Kriege erlebt. Das letzte traurige Kapitel wurde von der Bombardierung durch die Alliierten im Jahr 1942 geschrieben. 80% der Stadt wurden wieder aufgebaut. Heute gehört Lübeck zum UNESCO-Weltkulturerbe und ist ein beliebtes Touristenziel, nicht zuletzt weil hier einer der berühmtesten Romane aller Zeiten „Die Buddenbrook” von Thomas Mann, der hier geboren wurde, spielt. Heute hat Lübeck seinen Ruf als Touristenstadt und kosmopolitische Stadt und bietet ein blühendes Unternehmertum in den Bereichen Handel und Seefahrt. Der Yachtclub, der in der Bucht 1898 gegründet wurde, ist das beste Beispiel. Als die Unternehmer Dirk Gerdes, Ralf Schulte und Gerd Potyka angefangen haben, die Strukturen, die Pontons, Lagerhallen und den neuen Yachthafen mit 45 Anlegeplätzen für Segel- und Motorboote zu bauen und von einem großen Restaurant für Ihren Yachtclub zu träumen, stellten sie sich ein exklusives Lokal vor. Es sollte an die kleinen Marinen der kleinen dänischen Häfen erinnern und gleichzeitig in die städtische Atmosphäre von Lübeck integriert werden, ein Portal zum Meer sozusagen. Es gab zu Beginn der Projektumsetzung bereits einen Koch, den dreißigjährigen Florian Neumann (regionaler Meister, deutscher Meister und dann 1. Klassifizierter auf der Welt bei dem Champchefs Wordskill Challenger 2009 von Calgary in Kanada) und einen Architekten für die Innenausstattung des Lokals, Ralf Schulte. Der Architekt war von der „La Cucina” fasziniert, das neue maßgeschneiderte Produkt von Berto’s: So wurde die Entscheidung getroffen, mit Herrn Gerd Potyka und mit den Ingenieuren und Technikern von Berto’s nach Tribano zu kommen, und den Traum einer professionellen Küche mit Stahlprofilen und fortschrittlichen Technologien umzusetzen. Sie haben sofort die Möglichkeit genutzt, die von dem Konzept „La Cucina“ geboten wurde, um einen maßgeschneiderten Arbeitsort zu schaffen, der entwickelt wurde, um die ästhetischen und funktionalen Anforderungen und Bestandteile von Restaurantmanager, Planern und Chefköchen zufriedenzustellen. Zusammen mit dem Geschäftsführer Marco Dal Pont und mit Luca Bertogno, Exportmanager von Berto’s für Mittel- und Nordeuropa, wurden innerhalb von wenigen Wochen ihre Ideen in die Tat umgesetzt. Der Marina Yacht Club wurde in den letzten Wochen mit Anwesenheit des Bürgermeisters von Lübeck, der Autoritäten und mehr als 350 Gästen eingeweiht. Und der Chefkoch Florian Neumann konnte endlich seine exklusive „La Cucina“ ausprobieren, die eigens für dieses Restaurant mit Blick auf die Wakenitz nach Maß angefertigt wurde.
 
 

BERTO'S: PROFESSIONELLE KÜCHEN HÖCHSTER QUALITÄT

45 Jahre Leidenschaft, Erfahrung, Forschung und Entwicklung mit nur einem einzigen Ziel: Die perfekte Küche zu schaffen... für Sie!
PARTNERSCHAFTEN
Jede Geschäftspartner von Berto's steht für Qualität und Fachwissen auf höchstem Niveau in seinem Sektor.
 
 
PROJEKTE
Jede Küche von Berto's wird bis ins kleinste Detail geplant und ausgeführt.
 
 
KONTAKT
Kontaktieren Sie uns, wenn Sie Informationen, Beratung oder Unterstützung benötigen.
Wir helfen Ihnen gerne weiter!
 
 
Arbeiten Sie mit uns
Wenn Sie daran interessiert sind, Teil der Welt von Berto's zu werden, können Sie uns gerne Ihre Bewerbung schicken.
 
 
 
 
Newsletter
 
Bleiben Sie über Berto's informiert