Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 

Slovak Food Festival 2017

Das Fest der Geschmäcker im Rahmen Mitteleuropas.
Jeder talentierte Maler weiß, dass bei einem Bild auch der Rahmen wichtig ist, der es aufwertet und einzigartig macht und aus diesem Grund haben die großen Meister der Vergangenheit immer versucht, persönlich die Umrandungen auszuwählen, die ihre Arbeiten schmücken mussten. An diesem Prinzip muss sich der Organisator der achten Edition des Slovak Food Festival inspiriert haben, das vom 1. bis zum 4. Juni die slowakische Hauptstadt Bratislava belebt hat. In diesem Fall war der ausgewählte Rahmen die wunderschöne Burg, die heute Sitz des Nationalparlaments und offizielle Residenz des Präsidenten der Republik ist. Die Burg, auf einem Hügel über der Donau, wurde von den alten Römern errichtet und geht auf das X. Jahrhundert zurück. Bis 1500 war sie Wohnsitz der Könige von Ungarn, um dann zu einem der beliebtesten Zufluchtsorte von Maria Theresia von Österreich zu werden. Von einem ihrer vier wunderschönen Türme ist es möglich, an klaren Tagen Wien zu sehen oder die verstecktesten Winkel der Hauptstadt zu ihren Füßen zu bewundern. Nach der Restaurierung im Jahr 2013 zeigt sie sich den Bürgern und Touristen (20.000 im Jahr) noch schöner als zuvor, die sie gerne besuchen und ihre Gärten bewundern. In diesem märchenhaften Rahmen hat das Slovak Food Festival 4 Tage stattgefunden. Das Angebot der Veranstaltung kann in vier Bereiche unterteilt werden: Die Stände der Produzenten, die Debatten und die Präsentationen im Food and Beverage Sector und im Product Sector, die Live-Shows, die Cocktails und die Events mit Live-Musik in der Chillout Zone, die Cooking Schools im Freien und die Kids Corner, die die Gärten belebte. Auf dem Festival waren neben den internationalen Kochschulen und der japanischen Küche vor allem die ungarischen, österreichischen und tschechischen Kochschulen mit ihren typischen önogastronomischen Spezialitäten am meisten vertreten. Eine Besonderheit des Events, der in erster Linie Gastronomen und Unternehmern dieser Branche gewidmet ist, ist die Tatsache, dass es allen geöffnet ist; ein Fest mit kostenlosem Eintritt mit Unterhaltung für Familien und Kinder: Aus diesem Grund haben die Organisatoren, auch dank des vorzeitigen Sommers in Europa, entschieden, es „das größte Picknick in der Stadt” zu nennen (ein Picknick, das jedes Jahr mehr als 15.000 Teilnehmer umfasst). Berto’s hat dank der Tandem-Arbeit des Export Area Manager Luca Bertogno mit unserem Kunden Luknar – der auch Organisator des Slovak Food Festival ist- seine erste Teilnahme als technischer Sponsor des Festivals eingeweiht und den Chefköchen den Monoblock La Cucina zur Verfügung gestellt. Er ist das Aushängeschild des Unternehmens und wurde im Voraus dieses Jahr in Mailand präsentiert und bereits auf allen wichtigsten Fachmessen 2017 bewundert.
 
 

BERTO'S: PROFESSIONELLE KÜCHEN HÖCHSTER QUALITÄT

40 Jahre Leidenschaft, Erfahrung, Forschung und Entwicklung mit nur einem einzigen Ziel: Die perfekte Küche zu schaffen... für Sie!
PARTNERSCHAFTEN
Jede Geschäftspartner von Berto's steht für Qualität und Fachwissen auf höchstem Niveau in seinem Sektor.
 
 
PROJEKTE
Jede Küche von Berto's wird bis ins kleinste Detail geplant und ausgeführt.
 
 
KONTAKT
Kontaktieren Sie uns, wenn Sie Informationen, Beratung oder Unterstützung benötigen.
Wir helfen Ihnen gerne weiter!
 
 
Arbeiten Sie mit uns
Wenn Sie daran interessiert sind, Teil der Welt von Berto's zu werden, können Sie uns gerne Ihre Bewerbung schicken.
 
 
 
 
Newsletter
 
Bleiben Sie über Berto's informiert