Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 

Vinoè setzt auf dem Bahnhof Leopolda in Florenz die Weinexzellenzen Italiens in Szene

In Italien gibt es Orte, die voller Energie sind: An ihnen treffen der Sinn der Geschichte und der Kontinuität, die Wurzeln, der intensive Duft des Schönen und der Proportion aufeinander. Diese Orte eignen sich ideal, um zu verweilen und das Zusammentreffen, die Begegnung, die Reflexion und auch die intellektuellen und sinnlichen Freuden zu erleben. Die Bahnstation Leopolda in Florenz ist ein wunderbares Beispiel für Industriearchäologie und wird von vielen als das schönste Kongresszentrum in ganz Italien betrachtet. Der Bahnhof wurde 1837 in Florenz geplant und sollte als Endstation der Bahnstrecke dienen, die die Stadt mit Livorno verband. Der Architekt Enrico Presenti entwarf eine so schöne neoklassische Anlagenstruktur, dass ihr logistischer Zweck in den Hintergrund getreten ist und sie seit der großen italienischen Nationalausstellung im Jahr 1861 zum Austragungsort von Events und Veranstaltungen geworden ist. Während der Weltkriege wurde sie als Pulverfabrik und Kriegsfabrik benutzt (gemeinsames Schicksal mit dem Pantheon in Athen im XVII. Jahrhundert). Sie wurde restauriert, wiederhergestellt und im Jahr 1993 wieder der Allgemeinheit zugänglich gemacht, als sie vom italienischen Verband der Sommeliers, Hoteliers und Gastronome sowie von der Stadt Florenz ausgewählt wurde, die zweite Edition der Vinoè auszutragen. Diese Veranstaltung ist den italienischen und internationalen Weinexzellenzen gewidmet und erteilt den Preis Miglior Sommelier dell'anno (bester Sommelier des Jahres). Da ein guter Wein nicht ohne gutes Essen gereicht werden kann, konnten am 5. und 6. November dank des technischen Sponsorings von Berto’s 8.000 Teilnehmer und Gäste von Vinoè die neuen Weine und Destillationen der 120 besten italienischen Weinbetriebe in Kombination mit den von den Chefköchen zubereiteten Gerichten kosten. Zu ihrer Verfügung stand eine zukunftsorientierte Kochstation komplett aus Stahl: Linie S700 mit Induktionsherdplatten, Frytop und Wasserbad, Montage auf Rollen und Ausstattung mit zwei selbstfiltrierenden Abzugshauben. Vinoè wurde wie immer in einer exklusiven und raffinierten Atmosphäre zelebriert, in der Service, raffinierte und elegante Gastfreundschaft sowie diskrete und gemütliche Beleuchtung im Mittelpunkt standen. Den Rahmen bildete das wunderschöne Kongressgelände Leopolda. Der Verkaufsleiter Marco Lebiu (Organisator der Teilnahme von Berto’s an dem Event zusammen mit der Food Bloggerin und Sommelier FISAR Sabrina Somigli) kommentiert die Veranstaltung wie folgt: „Ein Tourist sollte, um Florenz mit den 5 Sinnen zu erleben, die Stadt während der Vinoè besuchen, weil der Wein Kultur ist, genauso wie das Essen. Diese zwei Wörter gehören fest zusammen und an keinem Ort wie hier in Florenz machen es dieses einzigartige Konzept und die unverwechselbare Atmosphäre möglich, die tausendjährige Geschichte dieser perfekten Kombination wahrzunehmen”.
 
 

BERTO'S: PROFESSIONELLE KÜCHEN HÖCHSTER QUALITÄT

45 Jahre Leidenschaft, Erfahrung, Forschung und Entwicklung mit nur einem einzigen Ziel: Die perfekte Küche zu schaffen... für Sie!
PARTNERSCHAFTEN
Jede Geschäftspartner von Berto's steht für Qualität und Fachwissen auf höchstem Niveau in seinem Sektor.
 
 
PROJEKTE
Jede Küche von Berto's wird bis ins kleinste Detail geplant und ausgeführt.
 
 
KONTAKT
Kontaktieren Sie uns, wenn Sie Informationen, Beratung oder Unterstützung benötigen.
Wir helfen Ihnen gerne weiter!
 
 
Arbeiten Sie mit uns
Wenn Sie daran interessiert sind, Teil der Welt von Berto's zu werden, können Sie uns gerne Ihre Bewerbung schicken.
 
 
 
 
Newsletter
 
Bleiben Sie über Berto's informiert